TuS ZWANZIG25

Logo TuS Zwanzig25.png

TuS Zwanzig25 ist ein Projekt, das im Planungszeitraum bis 2025 ausgelegt ist und die Stabilisierung und Weiterentwicklung des TuS Efringen-Kirchen auf allen sportlichen Ebenen im Bereich Fußball unterstützt. 

Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf dem Jugend- und Aktivbereich wie auch der Aus- und Weiterbildung der Trainer. 

So bildet die "Fußballschule im Hölzele" neben dem Aktiv- und dem Jugendbereich eine dritte Säule im Bereich Fußball und soll mittelfristig organisatorisch auf eigenen Füßen stehen. Die Aktiv- und Jugendleiter unterstützen hierbei mit Know-How, sollen sich aber primär weiterhin auf ihre eigenen Bereiche fokussieren können. 

 

Mit der Fußballschule will man insbesondere auch Kindern, die dem Verein (noch) nicht angehören die Möglichkeit verschaffen, unter fachmännischer Aufsicht ein Fußballtraining zu besuchen. Die Kosten für die Kinder so gering wie möglich gehalten werden, die Fußballschule wenn möglich sogar kostenlos anzubieten. 

Durch Partnerschaften zu externen Experten, Trainerausbildern und anderen Vereinen wie auch durch das gezieltere Eingehen auf die Angebote der Sportverbände soll den Trainern und Übungsleitern ein umfassendes Aus- und Weiterbildungsprogramm geboten werden. 

Freunde, Gönner, Mitglieder und Sponsoren haben die Möglichkeit, in unterschiedlicher Form bei diesem Projekt mitzuwirken. 

Sprechen Sie uns gerne an! 

Kevin Keller   Harald Wittke   Stefan Hilpuesch   Thorsten Sütterlin   Simon Diodene   Stefan Zoller   Christian Vogel   Marie Guggenbühler

TuS Efringen-Kirchen 1919 e.V.-16.png

Der TuS Efringen-Kirchen bedankt sich für die Unterstützung aller Mitglieder!