Ball Internet 150x151

Nein, nein und nein so spielt nicht ein Abstiegskandidat. Bereits nach 16 Minuten war die Erste ein Mann in Unterzahl gegen den SV Weil II. Jörg Bürgin nahm außerhalb des 16ers Hand (sehr fraglich). Jedoch hatte dies auf das Spiel keine Auswirkung. Denn in der ersten Halbzeit machte man richtig Dampf. Leider scheiterte jedoch zweimal Fabio Kammerer am Torhüter und am Innenpfosten. 

In der zweiten Halbzeit nahm die Weiler Reserve das Spiel in die Hand. Der TuS kämpfte mit Mann und Maus um jeden Zentimeter auf dem glühend heißen Kunstrasen. Nur einmal musste man kurz "schwitzen". Nach einem Kopfball von Martin Braun hielt Pascal Lindenmann in Weltklasse Manier ala Oliver Kahn den Punkt fest. Jungs, Klasse Leistung!

Die Erste der SG Damen gewinnen nach Freistoß-Hammer von Lisa Brkic gegen den SV Todtnau mit 2:1.

Weitere Ergebnisse:

TuS II vs SV Liel-Niedereggenen 2:2

SG Damen II vs ESV Waldshut 1:9

TjZ Weil vs TuS III 3:1

Nach dem wichtigen „Dreier“ gegen Schlüchtal trifft die Erste am Samstag um 16:00 Uhr auf die Reserve vom SV Weil. Die Weiler stehen aktuell mit 35 Punkten im gesicherten Mittelfeld der Tabelle. Zwar ist der Zug nach oben für die Weiler abgefahren, jedoch weiß jeder über welche starken Qualitäten sie verfügen. 

Ebenfalls am Samstag treffen die SG Damen auf den Tabellennachbarn SV Todtnau (3.). Mit aktuell 15 Punkten steht die Erste Mannschaft der SG auf dem 4. Tabellenplatz. Anpfiff ist um 18:00 Uhr im Hölzele.  

Die Zweite hat am Sonntagmorgen um 10:30 Uhr Zuhause den Tabellenführer SV Liel-Niedereggenen zu Gast. Nach den zuletzt positiven Ergebnissen wird dies sicherlich ein interessantes Duell.

Weitere Spiele:

Sonntag:

10:30 Uhr SG Damen II vs ESV Waldshut (in Istein)

13:45 Uhr TuS Lörrach-Stetten vs SG A-Junioren

17:00 Uhr TjZ Weil vs TuS III 

4 Aktivspiele, 4 Siege 

Die Erste gewann im Abstiegskampf gegen den FC Schlüchtal mit 3:1. Gleich in der Anfangsphase konnte Goalgetter Jochen Bürgin bereits nach 5. Minuten zur Führung einnetzten. Gegen einen sehr tiefstehenden Gegner, der relativ wenig für das Spiel machte, hatte die Elf von Dennis Weiss in der ersten Halbzeit keine Spielidee dieses Abwehrbollwerk zu knacken. Viele Angriffe wurden zu kompliziert und zu ungenau abgeschlossen. Nach der Halbzeit hatte Schlüchtal auf einmal mehr Spielanteile und konnte zum 1:1 ausgleichen. Der TuS ließ sich jedoch nicht aus seinem Konzept bringen und kam immer besser zurück in die Partie. Nach langem Ball von Jonas Lauber konnte wiedereinmal Jochen Bürgin mit einem strammen Schuss den verdienten Führungstreffer markieren. In der 78. Minute verwertete David Boamah einen Abpraller mühelos per Kopf zum 3:1 Endstand.

9842653

Spielverlauf und Bilder 

Weitere Ergebnisse: 

SG Damen vs SV Höchenschwand Häusern 8:2

TuS III vs Bosporus FC Friedlingen 7:2

SG Malsburg-Marzell vs TuS II 1:3

SG A-Junioren vs SG Albbruck 2:1 

Nach der völlig verdienten Niederlage gegen den FC Schönau am Samstag, konnte der TuS die Feiertage doch noch positiv abrunden. Den FV Haltingen fegte man problemlos mit 6:1 vom Platz. Nun steht der TuS seit langem (Pokalsieg 2009) mal wieder im Halbfinale des Bezrikspokals. Am 1. Mai kommt es zum Mutter aller Reblandderbys. Dort trifft die Erste auf den aktuellen Tabellenführer den FC Wittlingen. 

Spielverlauf FC Schönau vs TuS 3:1

Spielverlauf TuS vs FV Haltingen 6:1

Auch über die Feiertage ist unsere Erste im Einsatz. Am Samstag trifft der TuS im Jogi Löw-Stadion um 17:30 Uhr auf den FC Schönau. Die Schönauer stehen aktuell mit 29 Punkten im gesicherten Mittelfeld auf dem 10. Tabellenplatz. Definitiv fehlen werden Joni Arnold (Rot-Sperre) und Fabio Hallasch (Gelb-Rot-Sperre).

Bereits am Ostermontag hat die Erste den nächsten Einsatz. Im Rothaus Bezirkspokal-Viertelfinale trifft man auf den ambitionierten Kreisligisten FV Haltingen. Anpfiff ist um 15 Uhr im Hölzele.

Der TuS wünscht allen schöne und erholsame Feiertage.

Seite 6 von 18

Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok