Ball Internet 150x151

Nach dem zuletzt eher unglücklichen Wochenende gilt es wieder den Blick nach vorne zu richten:

Beginn macht die „Dritte“ am Freitagabend. Auswärts trifft man um 18 Uhr auf die wiedergegründete SpVgg Bamlach/Rheinweiler.

Am Samstag um 18 Uhr spielen die SG Damen II im Hölzele gegen den SV Dillendorf. Nach dem letzten Wochenende mit einem Torverhältnis von 1/15 (I. und II. Mannschaft), sind wir sicher, dass unsere Mädels dieses mal wieder Punkte einfahren werden.

Nach der überaus überraschenden und deutlichen Niederlage in Liel, will die „Zweite“ gegen die Vierte-Mannschaft von Weil wieder einen Dreier einfahren. Verletzungsbedingt (angebrochene Rippe) wird Routinier Peter „Piti“ Waßmer fehlen. Spielbeginn im Hölzele ist am Sonntag um 10:30 Uhr.

Die Erste trifft ebenfalls am Sonntag um 15 Uhr im Kellerduell auswärts auf den FC Geisslingen. Nach zuletzt Drei Niederlagen in Folge ist man nun im unteren Tabellendrittel angelangt. Nun gilt es alles dran zusetzen aus der prekären Situation herauszukommen um nicht weiter in einen „Negativstrudel“ reinzurutschen. Wie sagte einst ein bekannter Fußballer: Weiter — Immer Weiter!

Kein Aktiv Team konnte Punkte einfahren. Die Erste verlor auch ihr viertes Heimspiel in Folge. Auch die Zweite ließ zum ersten Mal Punkte liegen.

Ergebnisse:

TuS III - TjZ Weil 1:5
SV Todtnau - SG Damen 7:1
TuS I - SV Weil II 1:2
SV Liel-Niedereggenen - TuS II 4:0
ESV Waldshut - SG Damen II 8:0

 

Am Sonntag trifft die Erste auf die Reserve vom SV Weil. Die Gäste belegen zurzeit mit 11 Punkten den 9. Tabellenplatz. Ähnlich wie unsere Mannschaft spielen sie aktuell unter ihrem Wert und zählen eigentlich zum Favoritenkreis in der Bezirksliga. Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge, sind die Mannen um Coach Thomas Hauser gewillt den Schalter umzulegen und eine bessere Leistung ihren Fans zu bieten.

Zeitgleich spielt die Zweite auswärts beim SV Liel-Niedereggenen. Nach dem super Saisonstart wollen die Jungs weiterhin von der Tabellenspitze Grüßen.

Stadionheft TuS - SV Weil II

Weitere Spiele:

Sa, 18:00 Uhr TuS III – TjZ Weil
Sa, 18:00 Uhr SV Todtnau – SG Damen I

So, 13:15 Uhr SG Albbruck – SG A-Junioren
So, 17:00 Uhr ESV Waldshut – SG Damen II

Es soll einfach nicht sein... Die Erste verliert auswärts beim FC Schlüchtal mit 2:1. In der Ersten Halbzeit konnte Jochen Bürgin nach Vorarbeit von Michi Flad zum 1:0 einnetzen. Danach vergab man weitere Chancen (Flad, Fritsch, Schatz und Bürgin) zu fahrlässig. Kurz vor Halbzeitpause musste man aus dem Nichts (Erster Torschuss der Gastgeber) den Ausgleichstreffer hinnehmen.

In der zweiten Halbzeit konnte man leider nicht mehr an die Leistung der ersten Halbzeit anknüpfen und so wurde es ein hart umkämpftes Spiel mit wenig Spielfluss. Mit dem gefühlt zweiten Torschuss konnte der FC Schlüchtal in Führung gehen. In der Nachspielzeit hatte Flad den Ausgleichstreffer auf dem Fuss.

Nach dem Spielfreien Winzerfestwochenende stehen folgende Partien an:

Samstag:

Die Erste trifft um 16 Uhr auswärts auf den Bezirksliga-Neuling FC Schlüchtal. Der Gastgeber liegt aktuell mit 7 Punkten auf dem 15. Tabellenplatz, darf jedoch keinesfalls unterschätzt werden. Gegen Top-Mannschaften wie zuletzt Schönau (4:3) und Zell (2:0) verlor der FC Schlüchtal nur denkbar knapp.

Sonntag:

Am Sonntagmorgen um 10:30 Uhr spielt die Zweite gegen die SG Malsburg-Marzell. Gegen die Kandertäler wollen die Mannen um Coach Jens Vogtsberger weiterhin ungeschlagen bleiben und den nächsten Sieg einfahren.

Weitere Spiele:

Sa, 18:00 Uhr SG Damen II – FC Geislingen (Im Hölzele)
So, 10:30 Uhr Bosporus Friedlingen III – TuS III
So, 12:45 Uhr SG A-Junioren – FC Hausen

Seite 5 von 10

Go to top