Ball Internet 150x151

Es soll einfach nicht sein... Die Erste verliert auswärts beim FC Schlüchtal mit 2:1. In der Ersten Halbzeit konnte Jochen Bürgin nach Vorarbeit von Michi Flad zum 1:0 einnetzen. Danach vergab man weitere Chancen (Flad, Fritsch, Schatz und Bürgin) zu fahrlässig. Kurz vor Halbzeitpause musste man aus dem Nichts (Erster Torschuss der Gastgeber) den Ausgleichstreffer hinnehmen.

In der zweiten Halbzeit konnte man leider nicht mehr an die Leistung der ersten Halbzeit anknüpfen und so wurde es ein hart umkämpftes Spiel mit wenig Spielfluss. Mit dem gefühlt zweiten Torschuss konnte der FC Schlüchtal in Führung gehen. In der Nachspielzeit hatte Flad den Ausgleichstreffer auf dem Fuss.

Nach dem Spielfreien Winzerfestwochenende stehen folgende Partien an:

Samstag:

Die Erste trifft um 16 Uhr auswärts auf den Bezirksliga-Neuling FC Schlüchtal. Der Gastgeber liegt aktuell mit 7 Punkten auf dem 15. Tabellenplatz, darf jedoch keinesfalls unterschätzt werden. Gegen Top-Mannschaften wie zuletzt Schönau (4:3) und Zell (2:0) verlor der FC Schlüchtal nur denkbar knapp.

Sonntag:

Am Sonntagmorgen um 10:30 Uhr spielt die Zweite gegen die SG Malsburg-Marzell. Gegen die Kandertäler wollen die Mannen um Coach Jens Vogtsberger weiterhin ungeschlagen bleiben und den nächsten Sieg einfahren.

Weitere Spiele:

Sa, 18:00 Uhr SG Damen II – FC Geislingen (Im Hölzele)
So, 10:30 Uhr Bosporus Friedlingen III – TuS III
So, 12:45 Uhr SG A-Junioren – FC Hausen

Ein großes Dankeschön an Wolfgang Schäuble (Schäuble Bad & Wellness) für die neuen gesponserten Trikots der Ersten Mannschaft. Wir hoffen, dass die Erste in dem neuen Dress wieder auf Tore- und Punktejagd geht.TuS 1 web

Die Erste verliert mit 4:0 gegen den FC Schönau. Das Ergebnis täuscht etwas, denn lange hat man gegen den Tabellenführer gut aufgespielt und einen guten Fight abgeliefert. Der einzige Unterschied zum Gegner war die Chancenverwertung und die wiederum vielen unnötigen individuellen Fehler, die zu Toren führten.

Die Zweite gewinnt auch ihr viertes Spiel in Folge. Mit 6:0 gewann man in Inzlingen auch in der Höhe absolut verdient. Besonders ein Akteur überragte alle: Comebacker Fabi Zimmermann schnürte nach seiner Einwechslung einen lupenreinen Hattrick!

Weitere Ergebnisse vom Wochenende:

SG Höchen.-Häusern vs SG Damen I 3:4

SG  Damen II vs SG Liel-Huttingen 4:1

TuS III vs SC Kleinkems 2:2

SV Weil  II vs SG A-Junioren 3:0     

Samstag:

Am Samstag startet die neue Damenmannschaft SG Efringen-Kirchen/Istein I in ihre Bezirksliga-Saison. Auswärts spielt man gegen die SG Höchenschwand-Häusern um 17:00 Uhr. Wir wünschen Euch einen guten und erfolgreichen Start!

Sonntag:

Sonntagmorgen um 10:30 Uhr spielt die Dritte im Derby gegen den SC Kleinkems. Nach dem spielfreien Wochenende wollen die Mannen um Alex Fischer die ersten 3 Bohnen einfahren.

Um 15:00 Uhr trifft die Erste zuhause auf den FC Schönau. Die Wiesentäler stehen aktuell mit 13 Punkten ungeschlagen auf dem 1. Tabellenplatz. Nach dem Last-Minute-Ausgleich im letzten Heimspiel gegen den VfR Bad Bellingen und der enttäuschenden Leistung beim Landesliga-Mitabsteiger FC Zell, gilt es endlich den ersten Heimsieg zu erzielen.

4 Spiele, 4 Siege? Nach dem perfekten Start in die Saison will die Zweite weiterhin ungeschlagen bleiben. Auswärts trifft man um 16:00 Uhr auf den Tabellenzweitletzten SV Inzlingen.

Stadionheft TuS — FC Schönau

Weitere Spiele:

So, 11:30 Uhr SG Damen II — SG Liel-Huttingen (In Istein)
So, 13:15 Uhr SV Weil II — SG A-Junioren

 

Seite 4 von 9

Go to top