joomla social media module

Ball Internet 150x151

Am 22. Spieltag der Kreisliga B empfing unsere 2. Mannschaft die Reserve des FC Wittlingen im Hölzele. Das Spiel verlief am Anfang relativ zäh und keine der beiden Mannschaften konnte sich wirkliche Chancen herausarbeiten. Doch in der 9. Minute war es dann soweit, der TuS kombinierte sich, nach einer Balleroberung, schnell nach vorne. Nach nicht einmal drei Stationen landete der Ball im Zentrum bei Pascal Salamon, welcher aus 9 Metern überlegt ins Eck einschob zur 1:0 Führung.

Daraufhin war das Spiel wieder relativ ausgeglichen und mehr als eine Chance von Tobias Kimmelmann, in der 18. Minute, sprang nicht heraus für den TuS. Aber dann schockten die Gäste den TuS mit einem Doppelschlag in der 23. , sowie 32. Minute und stellten damit den Spielverlauf auf den Kopf. Im Anschluss ging das Spiel ausgeglichen dem Pausenpfiff entgegen.

Weiterlesen: Spielbericht TuS II - FC Wittlingen II

Zum letzten Auswärtsspiel dieser Saison in Emmendingen fährt wie gewohnt ein Bus. Abfahrt ist am Samstag den 13.05.17 um 12:45 Uhr. Der Unkostenbeitrag beträgt € 15,00. Telefonische Anmeldungen sind möglich bei Harald Wittke. Tel: 0049 176 792 96282.

Die Damenmannschaft des TuS Efringen-Kirchen wird ab nächster Saison eine Spielgemeinschaft mit den Damen des SV Istein bilden.

Ziel ist es, eine Mannschaft auf dem Großfeld  und eine Mannschaft auf dem Kleinfeld (9-er Team) zu melden.

Weiterlesen: TuS Damenmannschaft

Liebe TuS-Familie,

bei uns in der zweiten Mannschaft ist es normalerweise üblich, dass jedes Wochenende ein anderer Spieler den Spielbericht für unser Stadionheft schreibt. Aufgrund der Vorkommnisse nach dem Spiel, sah ich mich jedoch, als einer von zwei Trainern, gezwungen, hier Stellung zu beziehen.

Weiterlesen: Spielbericht TuS II vs FV Haltingen 0:1

TuS Efringen-Kirchen- SV Au-Wittnau 1:1 (0:1)


Am vergangenen Sonntagnachmittag empfing man die Gäste aus Au-Wittnau. Die Gäste waren zu diesem Zeitpunkt Tabellenführer, der TuS wollte nun unbedingt an diesem Tage seine ersten 3 Punkte einfahren.
Die Partie fing jedoch anders an als gewollt. Bereits in der 3. Spielminute fehlte die Abstimmung im Mittelfeld und die Au-Wittnauer kamen über links durch. Die Flanke wurde zum 0:1 aus Sicht des TuS verwandelt.
Anschliessend hatte der TuS die ein oder andere gute Chance den Ausgleichtreffer zu erzielen, scheiterte jedoch immer.
In der 38 Minute dann eine kurze Schrecksekunde für den TuS. Die Wittnauer kamen sehr gefährlich vor das Gehäuse von unserem Schlussmann Jörg Bürgin, dieser behielt jedoch 2x die Nerven und entschärfte die Aktionen.
Mit dem bitteren 0:1 ging es dann in die Halbzeitpause. Die Mannen um Coach Thomas Hauser/ Dennis Weiss waren sich einig, dass am heutigen Tag mindestens ein Remis drinnen ist.
Nach Wiederanpfiff musste der Anschlusstreffer auch nicht lange auf sich warten lassen. In der 51. Minute köpfte Stefan „Hille- Hilti“ Hilpuesch das Leder in die Maschen. Die sehr gute Vorarbeit + Flanke kam von Fabio Kammerer. Somit stand es nun 1:1.
Im weiteren Spielverlauf hatte der TuS wie auch die Gäste aus Au-Wittnau mehrmals die Chance sogar noch den Führungstreffer zu erzielen, man scheiterte jedoch immer.

Fazit:
Gute Mannschaftsleistung und gute Laufbereitschaft, der erste Punkt in der Landesligasaison 2016/2017 ist eingefahren. Mit etwas Glück wäre sogar ein 3er drin gewesen.

Nächstes Spiel-
Winzerfest-Samstag 24. September 2016; 15:00 Uhr
TuS Efringen-Kirchen vs. SG Wasser-Kollmarsreute

Seite 14 von 22

Veranstaltungen

Keine Termine
Go to top