joomla social media module

Ball Internet 150x151

Die Erste konnte in ihrem ersten Pflichtspiel einen ungefährdeten Sieg einfahren. Nach verlängerter Halbzeitpause (gewitterbedingt) konnte man das Torkonto noch etwas weiter ausbauen.

In der zweiten Runde des Rothaus-Bezirkspokal tritt man auswärts am 6. August um 17:00 Uhr gegen die SF Schliengen an.

Torschützen und Spielverlauf

 

 

Am Sonntag trifft die erste im Rahmen des Rothaus-Bezirkspokals auf den SV Liel-Niedereggenen. Anpfiff ist um 18:00 Uhr in Liel. Heute ebenfalls um 18:00 Uhr bestreitet die Erste ein weiteres Testspiel gegen den Freiburger Bezirksligisten FC Neuenburg. Möchte man beide Spiele Auswärtsspiele positiv gestalten muss eine Leistungssteigerung gegenüber dem Testspiel unter der Woche in Schopfheim (2:2) her.

Gestern Abend verlor die Zweite gegen den SV Wollbach mit Neu-Coach und Ex-TuSler Thomas Seliger mit 1:2.

 

Nach einem intensiven Trainingslager in Bergalingen, konnte die Erste gestern beim Markgräflercup den 1. Platz einfahren. Im Finale gewann man gegen den Gastgeber FC Huttingen mit 4:1. Die beiden Spiele in der Gruppenphase gegen den FC Kandern und die U19 vom SV Weil, wurden jeweils mit 2:0 gewonnen.

Die zweite Mannschaft hatte ebenfalls ein Testspiel bei der Reserve vom FC Wehr, welches 1:0 verloren wurde.

Impressionen vom Wochenende:

Weiterlesen: Erste gewinnt Markgräfler Cup

 

Die Erste und Zweite Mannschaft startet heute in ein 2-Tägiges Trainingslager in Rickenbach/Bergalingen. Wie letztes Jahr werden wir die Trainingseinheiten auf der wunderschönen Anlage vom FC Bergalingen absolvieren. Übernachtet wird im Gasthof Engel. Die Wirtin wird sich wohl jetzt schon auf den Umsatz am Bierbrunnen (durch Betreuer und Trainer natürlich) freuen...

Der Trainingsplan sieht wie folgt aus:

Freitag:             19:30 Uhr Training
Samstag:           07:30 Uhr Waldlauf
                        10:30 Uhr Training
                        15:00 Uhr Training

Abgeschlossen wird das Wochenende am Sonntag mit dem Markgräfler-Cup in Huttingen. Spielplan.

An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich beim Hauptverein und dem Förderverein bedanken, welche die gesamten Kosten für das Trainingslager übernehmen. Vielen Dank!

 

"The German Sub" oder "Hit-man Hauser" wurde er von vielen nordenglischen Fans liebevoll genannt. Ein interesannter Artikel über Coach Thomas Hauser in der heutigen BZ.

Vom ersten deutschen Premiere-League-Scorer zum Trainer der Bezirksliga

Seite 12 von 22

Veranstaltungen

Keine Termine
Go to top