joomla social media module

Ball Internet 150x151

Nach dem wichtigen „Dreier“ gegen Schlüchtal trifft die Erste am Samstag um 16:00 Uhr auf die Reserve vom SV Weil. Die Weiler stehen aktuell mit 35 Punkten im gesicherten Mittelfeld der Tabelle. Zwar ist der Zug nach oben für die Weiler abgefahren, jedoch weiß jeder über welche starken Qualitäten sie verfügen. 

Ebenfalls am Samstag treffen die SG Damen auf den Tabellennachbarn SV Todtnau (3.). Mit aktuell 15 Punkten steht die Erste Mannschaft der SG auf dem 4. Tabellenplatz. Anpfiff ist um 18:00 Uhr im Hölzele.  

Die Zweite hat am Sonntagmorgen um 10:30 Uhr Zuhause den Tabellenführer SV Liel-Niedereggenen zu Gast. Nach den zuletzt positiven Ergebnissen wird dies sicherlich ein interessantes Duell.

Weitere Spiele:

Sonntag:

10:30 Uhr SG Damen II vs ESV Waldshut (in Istein)

13:45 Uhr TuS Lörrach-Stetten vs SG A-Junioren

17:00 Uhr TjZ Weil vs TuS III 

Fußball-Damen der SG Efringen-Kirchen/Istein freuen sich über einen neuen Trikotsatz.

Mit der LB Haustechnik, einem Meisterbetrieb für Haustechnik von Michael Ganter hat sich eine weitere örtliche Firma gefunden, die die Damenspielgemeinschaft vom TuS Efringen-Kirchen und dem SV Istein tatkräftig unterstützt. Man hat ganz bewusst auf eine andere Farbkombination wie blau-weiß gesetzt, um auch ein Ausweichtrikot zu haben, welches selten mit anderen Vereinsfarben kollidiert.

 Neues Trikot 2

Die gesamte SG Spielgemeinschaft sagt an dieser Stelle recht herzlichen Dank!

Weiterhin sind junge Damen und Frauen ab 16 Jahre mit Interesse und Spaß am Fußball jederzeit herzlich willkommen.

4 Aktivspiele, 4 Siege 

Die Erste gewann im Abstiegskampf gegen den FC Schlüchtal mit 3:1. Gleich in der Anfangsphase konnte Goalgetter Jochen Bürgin bereits nach 5. Minuten zur Führung einnetzten. Gegen einen sehr tiefstehenden Gegner, der relativ wenig für das Spiel machte, hatte die Elf von Dennis Weiss in der ersten Halbzeit keine Spielidee dieses Abwehrbollwerk zu knacken. Viele Angriffe wurden zu kompliziert und zu ungenau abgeschlossen. Nach der Halbzeit hatte Schlüchtal auf einmal mehr Spielanteile und konnte zum 1:1 ausgleichen. Der TuS ließ sich jedoch nicht aus seinem Konzept bringen und kam immer besser zurück in die Partie. Nach langem Ball von Jonas Lauber konnte wiedereinmal Jochen Bürgin mit einem strammen Schuss den verdienten Führungstreffer markieren. In der 78. Minute verwertete David Boamah einen Abpraller mühelos per Kopf zum 3:1 Endstand.

9842653

Spielverlauf und Bilder 

Weitere Ergebnisse: 

SG Damen vs SV Höchenschwand Häusern 8:2

TuS III vs Bosporus FC Friedlingen 7:2

SG Malsburg-Marzell vs TuS II 1:3

SG A-Junioren vs SG Albbruck 2:1 

Nach der schwachen Leistung unter der Woche gegen Grenzach (2:1), konnte die Zweite gegen Schliengen 3 Punkte einfahren. Mit einer überzeugenden Leistung gegen den Tabellenzweiten SF Schliengen gewann man mit 2:1. Torschützen waren Daniel Schäuble und Tobias Kimmelmann.

Die Dritte gewann am Sonntagmorgen mit 3:1 gegen die SG Malsburg-Marzell II. Torschützen waren Timo Pagenkopf, Bernd Krebs (Mit Hacke ala Ibrahimovic) und ein Eigentor.

Weitere Ergebnisse:

FC Weizen vs SG Damen II 7:1

SV Hänner vs SG Damen I 3:2

Die Zweite verlor gestern ihr Nachholspiel gegen die SG Grenzach-Wyhlen mit 2:1. Auf dem schwerbespielbaren Trainingsplatz gewannen die Gastgeber letztendlich knapp aber verdient. Torschütze seitens des TuS war Daniel „DS18“ Schäuble. 

Am Samstag trifft die Zweite auswärts um 16:00 Uhr auf aktuellen Tabellenzweiten SF Schliengen.  

Weitere Spiele: 

Sonntag:

10:30 Uhr TuS III vs Malsburg-Marzell II

13:00 Uhr SV Hänner vs SG Damen I 

Seite 1 von 25

Veranstaltungen

Keine Termine
Go to top