Auch im sechsten Heimspiel sollte es nicht sein... Bereits nach 2 Minuten geriet man völlig unnötig in Rückstand. Man hatte das Gefühl, die Mannschaft steckt im Tiefschlaf, denn nach nur 13 Minuten stand es bereits 2:0 für den FC Wehr. Vor der Halbzeit hatte man jedoch 2-3 gute Chancen um auf 1:2 zu verkürzen, leider blieben diese wie zuletzt ungenutzt. Bereits 2 Minuten nach der Halbzeit kam der nächste Tiefschlag - die Gäste gingen mit 3:0, nach einem weiteren individuellen Fehler, in Führung.

Danach hatte man gefühlt mehr Spielanteile und der Anschlußtreffer gelang durch Captain Stefan "Hille" Hilpüsch. Jedoch muss man auch ehrlich zugeben, dass die Gäste gegen Schluss noch 1-2 Tore auf dem "Fuss" hatten.

Weitere Ergebnisse:

TuS III - SV Istein II 3:1
SV Eschbach - SG Damen II 4:1
SV Görwihl - SG Damen I 3:0
SC Haagen - TuS II 1:5 (4er Pack F. Zimmermann!)