Ball Internet 150x151

Die Zweite spielte gegen einen sehr defensiv eingestellter SV Weil IV 1:1. Genug Chancen waren vorhanden um das Spiel zu gewinnen. Leider wollte der Ball jedoch nicht rein.

Der Knoten ist geplatzt: Die Erste kann doch noch gewinnen. Auswärts beim FC Geisslingen gewann man mit 5:1. Endlich wurden die Chancen verwertet. Nach Traumtore von Jochen Bürgin (2 Tore) und Michael Flad (2 Tore), setzte Captain Stefan Hille Hilpüsch noch einen drauf. Nach Musterflanke von Fabio Kammerer verwertete er den Ball per Brustanahme und Fallrückzieher; Marke Traumtor des Jahres. Wir werden in den nächsten Wochen wohl noch öfters davon hören ;).

 

Go to top