Mit einer wahrlich spektakulären Schlussoffensive konnte die Erste eine weitere Heimpleite gegen den VfR Bad Bellingen noch abwehren. Umjubelter Torschütze zum 3:3 war Youngster Max Wechlin. Zuvor traf Stefan „Hille“ Hilpüsch doppelt binnen 3 Minuten. 
Spielverlauf
AD4A3904
Weitere Fotos vom Spiel

Weitere Ergebnisse vom Wochenende

SG Damen — SG Hausen-Munzingen     2:3
SG Damen — SV Gottenheim                  0:7
FC Wittlingen II — TuS II                        1:2
TuS III — SV Wollbach                            0:2