Die Erste-Mannschaft gewinnt ihr erstes Saisonspiel mit 4:3 gegen Brennet-Öflingen. Zwei Halbzeiten, zwei Gesichter:

Der TuS begann furios und führte bereits nach 18 Minuten mit 4:0. Weitere Chancen wurden danach entweder nicht fertig ausgespielt oder überhastet vergeben. Kurz vor der Halbzeit kam die Quittung und die Heimmannschaft verkürzte aus abseitsverdächtiger Position zum 4:1.

Im zweiten Abschnitt gelang nicht mehr all zu viel und Brennet schnupperte durch seine Anschlusstreffer am Ausgleich. In der Schlussphase wurde es nochmal richtig spannend, da abermals gut ausgespielte Chancen vom TuS liegen gelassen wurden.

Torschützen und Spielverlauf